Villa Ludwigshöhe

Projektbeschreibung

Die Sanierung der Sommerresidenz des bayerischen Königs Ludwig I beinhaltete barrierefreie Zugänge zur Villa durch die Verlegung des Haupteinganges auf die Breitseite des Gebäudes sowie die Umgestaltung einiger Räume im Untergeschoss zu Büro- und Archivräumen für die Slevogt-Sammlung. Ebenso entstand im Zuge der Umbaumaßnahmen ein kleines Café.

Projektname

Villa Ludwigshöhe // Sanierung

 

Entwurfsverfasser

pax brüning architekten // Hannover

 

Bauleitung

plan art GmbH // Kaiserslautern

 

Standort

Edenkoben

 

Bauzeit

2015 – 2017

 

Baukosten

1,4 Mio. €

 

Bauherr

Rheinland-Pfalz Ministerium der Finanzen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner