UCI Kinowelt

Projektbeschreibung

Auf einer Fläche von 4.500 m² wurde ein Multiplex-Kino mit acht unterschiedlich großen Kinosälen entwickelt, in welchen insgesamt 2.100 Besucher Platz finden. Auf weiteren 1.200 m² wurden Bereiche für Gastronomie und Freizeiteinrichtungen realisiert.

Die durch die Flächenzahlen vorgegebenen Dimensionen des Gebäudes wurden über geschickte Anordnung und Strukturierung der einzelnen Betriebsbereiche optisch reduziert.

Die Gliederung der Fassaden spiegelt nach außen die klar umrissene Aufteilung in Funktionsbereiche wieder.
Mit der großen Eingangs- und Verteilerhalle mit offener Verbindung zu den Gastronomiebereichen wurde dem Nutzerwunsch nach offener Großzügigkeit trotz erheblicher Brandschutz- und Baurechtsauflagen nachgekommen.
Aufgrund der Bewältigung dieser vielschichtigen Aufgabenstellung haben hier die Stadt und der Kreis Kaiserslautern eine Erhöhung ihrer Freizeitqualität erfahren.

Projektname

UCI Multiplex Kino // Neubau

 

Entwurfsverfasser

plan art GmbH // Kaiserslautern

 

Bauleitung

plan art GmbH // Kaiserslautern

 

Standort

PRE Park // Kaiserslautern

 

Bauzeit

1998 – 1999

 

Bauvolumen

BGF: ca. 7.062 m²
BRI: ca. 44.409 m³

 

Baukosten

8 Mio. €

 

Bauherr

Paraplex GmbH & Co. KG

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner